Symposium
12 Sep 2015

Die Bibliothek als Idee

Die bibliotheks- und informationswissenschaftliche Open Access-Zeitschrift LIBREAS. Library Ideas feiert ihr 10jähriges Jubiläum mit einem Symposium.

Unter dem Motto ‘Die Bibliothek als Idee’ will das Symposium die Bibliothek als traditionsreiche Wissensinstitution unter verschiedenen Aspekten in den Blick nehmen: als transdisziplinäre Einrichtung, als Ort und Ordnungssystem mit spezifischen Normen (in Anlehnung an Foucaults Begriff der Heterotopie) sowie als Projektionsfläche für populäre Unterhaltung. Dabei wird das Spannungsfeld zwischen Bibliotheksidealen und Erfahrungen aus der Praxis, gesellschaftlichem Auftrag und konkreten Handlungsmöglichkeiten ausgelotet.

Das Symposium wendet sich an ein interdisziplinäres Publikum und steht allen an Bibliotheken und Bibliotheksideen Interessierten offen. Geplant ist, die Ergebnisse des Symposiums in einer LIBREAS Jubiläumsausgabe zu veröffentlichen.

Weitere Informationen und das Programm finden Sie hier:
www.libreas-verein.eu/l10j
Kontakt: mail(at)libreas-verein.eu
Hashtag: #L10J

Venue

ICI Berlin
(Click for further documentation)

Organized by

LIBREAS
Eine Veranstaltung des LIBREAS. Vereins zur Förderung der bibliotheks- und informationswissenschaftlichen Kommunikation e.V. in Kooperation mit dem ICI Berlin

In Deutsch

First published on: https://www.ici-berlin.org/events/die-bibliothek-als-idee/
Rights: © ICI Berlin
Cite as: Die Bibliothek als Idee, symposium, ICI Berlin, 12 September 2015 <https://doi.org/10.25620/e150912>