Cite as: ‘Die Passion der Aracoeli’, staged reading presented at the conference The Power of Disturbance, ICI Berlin, 11 April 2008, video recording, mp4, 24:25, Part 2 <https://doi.org/10.25620/e080411-1_2>
11 Apr 2008

Die Passion der Aracoeli, Part 2

Video in English

Format: mp4
Length: 00:24:25
First published on: https://www.ici-berlin.org/events/die-passion-der-aracoeli/
Kann die Sprache der Mutter auch die Sprache des Sohnes werden, ohne das Kind zum Schweigen zu verdammen oder die Mutter zur ewig heiligen Ikone zu verklären? In ihrem letzten Roman Aracoeli (1982) beschwört Elsa Morante, eine der wichtigsten italienischen Autorinnen des 20. Jahrhunderts, das Elysium der Mutter/Sohn Beziehung und schändet es gleichzeitig.

Venue

ICI Berlin
(Click for further documentation)

With

Anne Tismer
Frank Arnold
Anne-Lisa Nathan

Organized by

Agnese Grieco

Export