Die Dissidenz der Literatur und der auf sie als solche zielenden Lektüre zur Wissenschaft ist mindestens so alt wie die Entstehung dieser beiden Begriffe, »Literatur« und »Wissenschaft«, ihrer Bildungen und ihrer Einrichtungen selbst, wenngleich ihre gegenseitige Unverträglichkeit den Gegenstand eines weit gestreuten aber stets abtauchenden Wissens bildet, gewissermaßen einer Verdrängung durch Gemeinplatz unterliegt.
Keywords: Epistemologie; Logik; Philologie; Psychoanalyse; Situiertes Wissen
Title
Liebe, Situation, Sprache
Author(s)
Marcus Coelen
Identifier
DOI Target
Description
Die Dissidenz der Literatur und der auf sie als solche zielenden Lektüre zur Wissenschaft ist mindestens so alt wie die Entstehung dieser beiden Begriffe, »Literatur« und »Wissenschaft«, ihrer Bildungen und ihrer Einrichtungen selbst, wenngleich ihre gegenseitige Unverträglichkeit den Gegenstand eines weit gestreuten aber stets abtauchenden Wissens bildet, gewissermaßen einer Verdrängung durch Gemeinplatz unterliegt.
Is Part Of
Place
Wien
Publisher
Turia + Kant
Date
2013
Subject
Epistemologie
Logik
Philologie
Psychoanalyse
Situiertes Wissen
Rights
© by the author(s)
This version is licensed under a Creative Commons Attribution-ShareAlike 4.0 International License.
Harvested
yes
Language
en-GB
short title
Liebe, Situation, Sprache
page start
189
page end
202
Source
Situiertes Wissen und regionale Epistemologie: Zur Aktualität Georges Canguilhems und Donna J. Haraways, hg. v. Astrid Deuber-Mankowsky und Christoph F. E. Holzhey, Cultural Inquiry, 7 (Wien: Turia + Kant, 2013), S. 189–202
Bibliographic Citation
Marcus Coelen, »Liebe, Situation, Sprache«, in Situiertes Wissen und regionale Epistemologie: Zur Aktualität Georges Canguilhems und Donna J. Haraways, hg. v. Astrid Deuber-Mankowsky und Christoph F. E. Holzhey, Cultural Inquiry, 7 (Wien: Turia + Kant, 2013), S. 189–202 <https://doi.org/10.37050/ci-07_10>
Format
application/pdf

References

  • Barth, Karl, Kirchliche Dogmatik, 5 Bde. (Zürich: Theologischer Verlag, 1948)
  • Benjamin, Walter, Gesammelte Schriften, 7 Bde. (Frankfurt a.M.: Suhrkamp, 1972-92)
  • Buber, Martin, Ich und Du, in ders., Werke, 3 Bde. (München: Kösel / Heidelberg: Lambert Schneider, 1962-64)
  • Hamacher, Werner, 95 Thesen zur Philologie, roughbook 8 (Holderbank, SO: Engeler, 2010)
  • Hegel, G.W.F., Werke, 20 Bde. (Frankfurt a.M.: Suhrkamp, 1970)
  • Heidegger, Martin, Schellings Abhandlung über das Wesen der menschlichen Freiheit (1809), hg. v. Hildegard Feick (Tübingen: Niemeyer, 1971)
  • Heidegger, Martin, Sein und Zeit, in ders., Gesamtausgabe, I. Abt.: Veröffentlichte Schriften 1914-1976 (Frankfurt a.M.: Klostermann, 1976-)
  • Huyssen, Andreas, »Nachwort« in Schlegel, »Athenäums«-Fragmente und andere Schriften, durchges. u. bibliograph. erg. Ausgabe (Stuttgart: Reclam, 2005)
  • Jaspers, Karl, Die geistige Situation der Zeit (Berlin: De Gruyter, 1931)
  • Jaspers, Karl, Philosophie (Berlin: Springer, 1932)
  • Ritter, Joachim, Karlfried Gründer u. Gottfried Gabriel (Hg.), Historisches Wörterbuch der Philosophie (Basel: Schwabe, 1971‑2007)
  • Lacan, Jacques, Autres écrits (Paris: Seuil, 2001)
  • Lacoue-Labarthe, Philippe u. Jean-Luc Nancy, L’absolu littéraire. Théorie de la littérature du romantisme allemand (Paris: Seuil, 1978)
  • Nietzsche, Friedrich, Aus dem Nachlass der Achtziger Jahre, in ders., Werke in drei Bänden, iii, S. 805 (Fragment 479 nach Schlechta)
  • Nietzsche, Friedrich, Werke in drei Bänden, hg. v. Karl Schlechta (München: Hanser, 1954)
  • Pfeifer, Wolfgang (Hg.), Etymologisches Wörterbuch des Deutschen, erarbeitet im Zentralinstitut für Sprachwissenschaft, Berlin, 2. Aufl. (Berlin: Akademie-Verlag, 1993)
  • Schlegel, Friedrich, Kritische Friedrich-Schlegel-Ausgabe, hg. v. Ernst Behler u. a., 35 Bde. (Paderborn: Schöningh, 1958-)
  • de Montaigne, Michel, »De la force de l’imagination«, in Les Essais, hg. v. P. Villey u. V. Saulnier (Paris: PUF »Quadrige«, 2004), S. 97-106
  •  
     
Cite as: Marcus Coelen, »Liebe, Situation, Sprache«, in Situiertes Wissen und regionale Epistemologie: Zur Aktualität Georges Canguilhems und Donna J. Haraways, hg. v. Astrid Deuber-Mankowsky und Christoph F. E. Holzhey, Cultural Inquiry, 7 (Wien: Turia + Kant, 2013), S. 189–202 <https://doi.org/10.37050/ci-07_10>