Book Section
Dieser Text fragt anhand der Filme High Life (2018) und Border (Gräns, 2018) nach queeren Momenten im Kino, die nicht als programmatische Setzungen, sondern als Verstörungen oder mindestens als Störungen und insbesondere als Störungen in/der Reproduktion, zum Erscheinen gebracht werden.
Keywords: Science-Fiction; Reproduktion; Störungen; Dildotektonik; Rassismus; Othering; Artensterben
Title
A Future Not/To Come
Subtitle
Queere Störungen reproduktiver Ordnungen
Author(s)
Nanna Heidenreich
Identifier
DOI Target
HTML Page
Description
Dieser Text fragt anhand der Filme High Life (2018) und Border (Gräns, 2018) nach queeren Momenten im Kino, die nicht als programmatische Setzungen, sondern als Verstörungen oder mindestens als Störungen und insbesondere als Störungen in/der Reproduktion, zum Erscheinen gebracht werden.
Is Part Of
Place
Berlin
Publisher
ICI Berlin Press
Date
October 12, 2021
Subject
Science-Fiction
Reproduktion
Störungen
Dildotektonik
Rassismus
Othering
Artensterben
Rights
© bei den Autor*innen
Dieses Werk ist veröffentlicht unter einer Creative Commons Namensnennung – Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International Lizenz.
Language
de-DE
short title
A Future Not/To Come
page start
225
page end
247
Source
Queeres Kino / Queere Ästhetiken als Dokumentationen des Prekären, hg. v. Astrid Deuber-Mankowsky und Philipp Hanke, Cultural Inquiry, 22 (Berlin: ICI Berlin Press, 2021), S. 225–47

References

Cite as: Nanna Heidenreich, ‘A Future Not/To Come: Queere Störungen reproduktiver Ordnungen’, in Queeres Kino / Queere Ästhetiken als Dokumentationen des Prekären, ed. by Astrid Deuber-Mankowsky and Philipp Hanke, Cultural Inquiry, 22 (Berlin: ICI Berlin Press, 2021), pp. 225-47 <https://doi.org/10.37050/ci-22_10>

Export