Katja Diefenbach

Conatus versus cogito

Der Streit um Spinozas spekulativen Materialismus in der postmarxistischen Philosophie
Immer wieder haben sich Leserinnen und Leser der Ethik gefragt, warum der Sinn von Spinozas Metaphysik, der in einem komplexen Zusammenhang von Lehrsätzen, Beweisen und Anmerkungen dargelegt wird, so umstritten ist. Wieso bleiben die Bedeutung seiner Philosophie als auch der »Gegenstand, über den sie spricht«, trotz der geometrischen Methode und der Unmenge innertextueller Querverweise beim ersten Lesen der Ethik rätselhaft?
Keywords: Agamben, Giorgio; Badiou, Alain; Deleuze, Gilles; Negri, Antonio; Philosophie; Postmarxismus; Sein; Spekulativer Materialismus; Spekulativer Realismus; Spinoza, Benedictus de – Ethik; Zizek, Slavoj
Title
Conatus versus cogito
Subtitle
Der Streit um Spinozas spekulativen Materialismus in der postmarxistischen Philosophie
Author(s)
Katja Diefenbach
Identifier
DOI Target
Description
Immer wieder haben sich Leserinnen und Leser der Ethik gefragt, warum der Sinn von Spinozas Metaphysik, der in einem komplexen Zusammenhang von Lehrsätzen, Beweisen und Anmerkungen dargelegt wird, so umstritten ist. Wieso bleiben die Bedeutung seiner Philosophie als auch der »Gegenstand, über den sie spricht«, trotz der geometrischen Methode und der Unmenge innertextueller Querverweise beim ersten Lesen der Ethik rätselhaft?
Is Part Of
Place
Wien
Publisher
Turia + Kant
Date
2017
2017
Subject
Agamben, Giorgio
Badiou, Alain
Deleuze, Gilles
Negri, Antonio
Philosophie
Postmarxismus
Sein
Spekulativer Materialismus
Spekulativer Realismus
Spinoza, Benedictus de – Ethik
Zizek, Slavoj
Rights
© by the author(s)
This version is licensed under a Creative Commons Attribution-ShareAlike 4.0 International License.
Harvested
yes
Language
de-DE
short title
Conatus versus cogito
page start
124
page end
149
Source
Conatus und Lebensnot: Schlüsselbegriffe der Medienanthropologie, hg. v. Astrid Deuber-Mankowsky und Anna Tuschling, Cultural Inquiry, 12 (Wien: Turia + Kant, 2017), S. 124–49
Bibliographic Citation
Katja Diefenbach, » Conatusversus cogito: Der Streit um Spinozas spekulativen Materialismus in der postmarxistischen Philosophie«, in Conatus und Lebensnot: Schlüsselbegriffe der Medienanthropologie, hg. v. Astrid Deuber-Mankowsky und Anna Tuschling, Cultural Inquiry, 12 (Wien: Turia + Kant, 2017), S. 124–49 <https://doi.org/10.37050/ci-12_06>

References

  • Agamben, Giorgio, Homo sacer. Die souveräne Macht und das nackte Leben, übers. v. Hubert Thüring (Frankfurt a.M.: Suhrkamp, 2002)
  • Agamben, Giorgio, »Die absolute Immanenz«, in ders., Die Macht des Denkens. Gesammelte Essays, übers. v. Francesca Raimondi (Frankfurt a.M.: Fischer, 2013), S. 428–61
  • Alexandre Matheron, »Physique et ontologie chez Spinoza«, in ders., Études sur Spinoza et les philosophies de l’âge classique (Lyon: ENS Éditions, 2011), S.579–99
  • Alquié, Ferdinand, Descartes, übers. v. Christoph Schwarze (Stuttgart-Bad Canstatt: Friedrich Frommann, 1962)
  • Badiou, Alain, »What is a Proof in Spinoza’s Ethics?«, in Spinoza Now, hg. v. Dimitris Vardoulakis, S.39–49. <https://doi.org/10.5749/minnesota/9780816672806.003.0002>
  • Badiou, Alain, »Spinoza’s Closed Ontology«, in ders., Theoretical Writings (London u. New York: Continuum, 2004), S. 83–96
  • Balibar, Étienne, »Individualité, causalité, substance: réflexions sur l’ontologie de Spinoza«, in Issues and Directions. The Proceedings of the Chicago Spinoza Conference, hg. v. Edwin Curley u. Pierre-François Moreau (Leiden: Brill, 1990), S. 58–76 <https://doi.org/10.1163/9789004246638_007>
  • Balibar, Étienne, »From Individuality to Transindividuality«, Mededelingen vanwege Het Spinozahuis, 71 (Delft: Eburon, 1997), S. 17
  • Balibar, Étienne, »Spinoza, der Anti-Orwell. Die Ambivalenz der Massenängste«, in ders., Der Schauplatz des Anderen. Formen der Gewalt und Grenzen der Zivilität, übers. v. Thomas Laugstien (Hamburg: Hamburger Edition, 2006), S. 51–92
  • Balibar, Étienne, Spinoza and Politics, übers. v. Peter Snowdon (London u. New York: Verso, 2008)
  • Deleuze, Gilles, Spinoza. Praktische Philosophie, übers. v. Hedwig Linden (Berlin: Merve, 1988)
  • Deleuze, Gilles, Spinoza und das Problem des Ausdrucks in der Philosophie, übers. v. Ulrich Johannes Schneider (München: Fink, 1993)
  • Deleuze, Gilles, »Erschöpft«, in Samuel Beckett, Quadrat. Stücke für das Fernsehen. Mit einem Essay von Gilles Deleuze (Frankfurt a.M.: Suhrkamp, 1996), S. 51–101
  • Deleuze, Gilles, Sur Spinoza. Cours Vincennes 1978–1981, Sitzung vom 10.3.1981 <https://www.webdeleuze.com/docs/spinoza/fr/1978_00_02.pdf> [Zugriff: 22.3.2017].
  • Derrida, Jacques, »Cogito und Geschichte des Wahnsinns«, in ders., Die Schrift und die Differenz, übers. v. Rodolph Gasché u. Ulrich Köppen (Frankfurt a.M.: Suhrkamp, 1976), S. 83–101
  • Descartes, René, Die Passionen der Seele, übers. v. Christian Wohlers (Hamburg: Meiner, 1996)
  • Dolar, Mladen, »Tyche, clinamen, den«, Continental Philosophy Review, 46 (2013), S. 223–39 <https://doi.org/10.1007/s11007-013-9254-0>
  • Dolar, Mladen, »Das Cogito als Subjekt des Unbewussten«, in Bewußtsein und Unbewußtes, Mesotes, Jahrbuch für Philosophischen Ost-West-Dialog, hg. v. in Jürgen Trinks (Wien: Turia + Kant, 2000), S. 42–74
  • Gilles Deleuze, Differenz und Wiederholung, übers. v. Joseph Vogl (München: Fink, 1997)
  • Giorgio Agamben, Herrschaft und Herrlichkeit. Zur theologischen Genealogie von Ökonomie und Regierung, übers. v. Andreas Hiepko (Frankfurt a.M.: Suhrkamp, 2010)
  • Gueroult, Martial, Spinoza I. Dieu (Éthique I) (Hildesheim u. New York: Georg Olms, 1968)
  • Gueroult, Martial, »Spinoza’s Letter on the Infinite (Letter xii to Meyer)«, in Spinoza: A Collection of Critical Essays, hg. v. Marjorie Grene (New York: Anchor, 1973), S. 182–212
  • Hegel, G. W. F., Wissenschaft der Logik. Die Lehre vom Sein (1832) (Hamburg: Meiner, 2008)
  • Heidegger, Martin, Aristoteles. Metaphysik Θ 1–3. Von Wesen und Wirklichkeit der Kraft, Gesamtausgabe, II, Abteilung: Vorlesungen 1923–1944 (Frankfurt a.M.: Klostermann, 1990)
  • Husserl, Edmund, Cartesianische Meditationen. Eine Einleitung in die Phänomenologie (Hamburg: Meiner, 2012) <https://doi.org/10.28937/978-3-7873-2268-8>
  • Lacan, Jacques, Die vier Grundbegriffe der Psychoanalyse. Das Seminar. Buch XI, übers. v. Norbert Haas (Weinheim u. Berlin: Quadriga, 1987)
  • Macpherson, C. B., Die politische Theorie des Besitzindividualismus. Von Hobbes bis Locke, übers. v. Arno Wittekind (Frankfurt a.M.: Suhrkamp, 1967)
  • Matheron, Alexandre, Individu et communauté chez Spinoza (Paris: Minuit, 1968)
  • Negri, Antonio, »Considerazioni su Macpherson«, in ders., L’anomalia selvaggia. Saggio su potere e potenza in Baruch Spinoza (Mailand: Feltrinelli 1980), S. 269–74
  • Negri, Antonio, Die wilde Anomalie. Spinozas Entwurf einer freien Gesellschaft, übers. v. Werner Raith (Berlin: Wagenbach, 1981)
  • Negri, Antonio, Spinoza et nous, übers. v. Judith Revel (Paris: Galilée, 2010)
  • Pierre Macherey, Hegel or Spinoza, übers. v. Susan Ruddick (Minneapolis u. London: University of Minnesota Press, 2011) <https://doi.org/10.5749/minnesota/9780816677405.001.0001>
  • Spinoza, Baruch, »12. Brief an Ludwig Meyer«, in ders., Briefwechsel, übers. v. Carl Gebhardt (Hamburg: Meiner, 1986), S. 47–53
  • Spinoza, Baruch de, Ethik in geometrischer Ordnung dargestellt, Lateinisch – Deutsch, übers. v. Wolfgang Bartuschat (Hamburg: Meiner, 2015) <https://doi.org/10.28937/978-3-7873-2823-9>
  • Tosel, André, Du matérialisme de Spinoza (Paris: Kimé, 1997)
  • Žižek, Slavoj, »Philosophy: Spinoza, Kant, Hegel ... and Badiou!« <www.lacan.com/zizphilosophy1.htm> [Zugriff: 1.3.2016]
  •  
     
Cite as: Katja Diefenbach, » Conatusversus cogito: Der Streit um Spinozas spekulativen Materialismus in der postmarxistischen Philosophie«, in Conatus und Lebensnot: Schlüsselbegriffe der Medienanthropologie, hg. v. Astrid Deuber-Mankowsky und Anna Tuschling, Cultural Inquiry, 12 (Wien: Turia + Kant, 2017), S. 124–49 <https://doi.org/10.37050/ci-12_06>